Doppeltes Pflanzregal

Wer auf kleinstem Raum gärtnert, ist darauf angewiesen, den vorhandenen Platz perfekt auszunutzen. Mit dem doppelten Pflanzregal, was einmal regulär von oben und mit einem weiterem Gewächs ‘upside-down’ von unten bepflanzt werden kann, erntet ihr nicht nur staunende Blicke sondern auch mehr Gemüse und Kräuter.

 

Material doppeltes Pflanzregal

Material

  • Einen Plastikblumentopf mit mindestens 25 cm Durchmesser und 20 cm Höhe
  • Ein Holzbrett von mindestens 32x32cm Fläche und mindestens 2.5 cm Dicke (z.B. eine Multiplex-Platte)
  • 2 Winkelträger/Winkelkonsolen für Wandregale mit minimaler Traglast von 20kg
  • Holzschrauben 20-25mm
  • Pflanzerde
  • Einen Satz (4) Schwerlastdübel mit Schrauben
  • Z.B. einen Tomatensetzling und 2 Basilikumpflanzen oder Pflücksalat
  • Eventuell Dichtungsband
  • Eventuell Dekomaterial (z.B. Farbe und Lack für Brett und Töpfe)

 

Werkzeug

  • Zirkel
  • Bohrmaschine
  • Holzbohrer und Steinbohrer passend zu Schrauben
  • Stichsäge
  • Drahtzange/Schere
  • Stift
Bauanleitung doppeltes Pflanzregal
Ansicht des doppelten Pflanzregals

Schritt-für-Schritt Anleitung

1. Mit dem Zirkel einen Kreis von ca. 24cm Durchmesser jeweils mit mindestens 3.5cm von den äußeren Rändern entfernt aufzeichnen.

2. Mit der Bohrmaschine ein Loch in den Kreisrand bohren und den Kreis mit der Stichsäge aussägen

3. In den Boden des Topfes ein Loch bohren und mit der Schere das Loch auf einen Durchmesser von 2.5 cm ausweiten

4. Die Winkelträger 3cm von den Außenkanten des Bretts an beiden Seiten des Loches auflegen und die Schraubenlöcher anzeichnen. Anschließend mit dem Holzbohrer die Löcher vorbohren und die Winkelträger anschrauben.

5. Das Regal an die Wand halten, ausrichten und die Bohrlöcher anzeichnen.

6. Die Löcher mit dem Steinbohrer in die Wand bohren und die Dübel einsetzen.

7. Den Blumentopf in das Loch einsetzen und von unten anzeichnen, wo das Brett am Topf abschließt.

8. Auf die angezeichnete Linie rund um den Topf eine Lage Dichtungsband aufbringen. Wenn der Topf nach unten hin dünner wird und das Loch sauber geschnitten ist, sitzt er auch ohne Band gut.

9. Das Regal (ohne Topf) an die Wand schrauben.

10. In das Loch am Boden den Tomatensetzling kopfüber einsetzen und von oben den Topf 10cm hoch mit Erde füllen. Die Erde sanft festdrücken.

11. Den Topf in das Regal setzen und auf das Dichtungsband festdrücken. Hat der Topf noch Spiel, kann man mit Band nachkleben.

12. Den Topf vollends mit Erde füllen und Basilikum oder Pflücksalat einpflanzen

Fertig!