Datenschutzerklärung

Der Schutz deiner Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Wir informieren dich daher umfassend über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (im Folgenden kurz „Daten“) im Rahmen unserer Websites, deren Funktionen sowie unseres Shops.

Gleich vorweg: Solltest du Fragen zum Thema Datenschutz haben oder falls du Auskünfte z.B. zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung deiner personenbezogenen Daten haben möchtest, kannst du dich jederzeit an uns wenden:

Verantwortliche

Veronika Wendt und Leonie Culmann, Gartenpaten GbR

Marchstr. 11

79211 Denzlingen

Telefon: +49 (0)15755861313

info [at] gartenpaten.org
www.gartenpaten.org

Wir stehen dir natürlich auch für die Berichtigung und Löschung deiner Daten zur Verfügung sowie für den Widerruf erteilter Einwilligungen. Die Auskünfte sind selbstverständlich alle kostenfrei. Mehr zu deinen Rechten erfährst du in Abschnitt 8 dieser Datenschutzerklärung.

1. Hintergrund

    Maßgebliche Rechtsgrundlage

    Nach Vorgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir dir die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in unserer Datenschutzerklärung in den einzelnen Abschnitten nicht explizit genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen bietet Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist in Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verankert. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass lebenswichtige Interessen einer betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

    Begriffsbestimmungen

    Unsere Datenschutzerklärung beruht auf den Begriffsbestimmungen, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der DSGVO benutzt wurden (Artikel 4 DSGVO). Damit die Datenschutzerklärung für alle Leser*innen leicht verständlich ist, möchten wir hier zunächst die verwendeten Begriffe erläutern:

    Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person immer dann angesehen, wenn sie direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

    Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang (oder Vorgangsreihe) im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

    Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

    Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

    Dritter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten;

    Als „Einwilligung“ versteht man jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung der betroffenen Person in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

     

    2. Datensicherheit

    Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

    Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

     

    3. Erhebung, Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten

    a) Beim Besuch unserer Website

    Du kannst unsere Seite besuchen ohne Angaben zu deiner Person zu machen. Wir speichern lediglich die folgenden Zugriffsdaten ohne Personenbezug:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
    • Name und URL der abgerufenen Datei,
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
    • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem deines Rechners sowie der Name deines Access-Providers.

    Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

    • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
    • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
    • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
    • zu weiteren administrativen Zwecken.

    Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art.6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf deine Person zu ziehen.

    Darüber hinaus setzen wir Cookies sowie Analysedienste ein. Ausführliche Erklärungen dazu erhältst du im Abschnitt 5 und 6 dieser Datenschutzerklärung.

    b) Bei Anlegen eines Nutzer*innen Kontos

    Sofern du dich entscheidest, ein Benutzer*innenkonto anzulegen, speichern wir deine E-Mailadresse und deinen selbstgewählten Benutzernamen. Die eingegeben Daten verwenden wir ausschließlich für die Bereitstellung unseres Angebots. Mit deiner Registrierung auf unserer Seite werden wir zudem deine IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit deiner Registrierung speichern. Dies dient für den Fall, dass ein Dritter deine Daten missbraucht und sich mit diesen Daten ohne dein Wissen auf unserer Seite registriert, als Absicherung unsererseits. Eine Weitergabe deiner Daten an Dritte erfolgt nicht.

    Die Registrierung ermöglicht es dir Angebote oder Gesuche (Anzeigen) auf unserer Webseite zu veröffentlichen und andere Nutzer*innen, die ein Angebot oder Gesuch eingestellt haben, per E-Mail oder Telefon zu kontaktieren. Nutzer*innen ist es freigestellt ihre Telefonnummer oder/und ihre E-Mailadresse als Kontaktmöglichkeit einzugeben. Sobald du eine Anzeige veröffentlichst, ist deine E-Mailadressen und/oder deine Telefonnummer für alle registrierten Nutzer*innen unter deiner Anzeige sichtbar. Nicht-registrierte Nutzer*innen können ausschließlich den Benutzer*innenname sehen, aber weder die E-Mailadresse noch die Telefonnummer. Natürlich kannst du deine Anzeige jederzeit löschen, dann ist deine Mailadresse für andere Nutzer*innen nicht mehr aufrufbar. Mit der Löschung deines Nutzer*innenkonto werden alle deine Daten (Benutzer*innenname, E-Mailadresse, evtl. Anzeigen) gelöscht.

    c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

    Bei Fragen jeglicher Art kannst du uns über das auf unserer Website bereitgestellte Formular schreiben. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Du kannst selber entscheiden, ob du weitere persönliche Daten im Rahmen des Kontaktformulars eingegeben möchtest.

    Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von dir gestellten Anfrage gelöscht.

    Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art.6 Abs.1 S.1 lit.a DSGVO auf Grundlage deiner freiwillig erteilten Einwilligung.

    d) Bei Bestellungen über unsere Webseite

    Du kannst über unseren Online-Shop Produkte bestellen, die wir dir gerne zusenden. Zur Abwicklung des Auftrags erheben wir folgende Daten:

    • Anrede, Vorname, Nachname,
    • eine gültige E-Mail-Adresse,
    • Anschrift,
    • Außerdem kann freiwillig eine Telefonnummer angegeben werden (Festnetz und/oder Mobilfunk)

    Wir benötigen diese Daten,

    • um dich als unsere/n Kund*in identifizieren zu können;
    • um deine Bestellung bearbeiten, erfüllen und abwickeln zu können;
    • um bei Rückfragen mit dir in Kontakt treten zu können
    • zur Rechnungsstellung;
    • zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen, sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen dich
    • um die technische Administration unserer Webseite sicherzustellen;
    • um unsere Kundendaten zu verwalten.

    Im Rahmen des Bestellprozesses wird eine Einwilligung von dir zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf deine Bestellung hin und ist nach Art.6 Abs.1 S.1 lit.b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung deiner Bestellung und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erforderlich.

    Die für die Abwicklung deiner Bestellung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs.1 S.1 lit.c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

    Solltest du bereits vor der Bestellung in unserem Shop über ein Gartenpaten-Kundenkonto verfügen und dieses für die Bestellung verwenden, bleiben deine Daten bis zur Löschung deines Kundenkontos gespeichert.

    e) bei Nutzung unseres Newsletters

    Mit den folgenden Hinweisen informieren wir dich über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde- und Versandverfahren, das Vorgehen bei der statistischen Auswertung sowie Widerspruchsrechte. Indem du unseren Newsletter abonnierst, erklären du dich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

    Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter und E-Mails mit den folgenden Inhalten: Tipps zum ökologischen Gärtern und Ernteverarbeitung, Gewinnspiele und Preisausschreiben, Stellenausschreibungen und Veranstaltungshinweise sowie Informationen zu unseren Leistungen und Produkten.

    Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass du nach der Anmeldung eine E-Mail erhältst, in der du um die Bestätigung deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen deiner bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert. Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn du deine E-Mailadresse angibst.

    Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG oder falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing gem. Art. 6 Abs. 1 lt. f. DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG. Wenn du keine Analyse durch CleverReach möchtest, musst du den Newsletter abbestellen.

    Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

    Du kannst den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. deine Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters findest du am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

     

    4. Weitergabe personenbezogener Daten

    Versand- und Zahlungsdienstleister

    Eine Weitergabe deiner Daten erfolgt für den Fall einer Lieferung an das mit der Lieferung beauftragte Versand- oder Partnerunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist.

    Bei Zahlung via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden "PayPal"), weiter.

     

    Eine Übermittlung deiner persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den vorgenannten Zwecken findet nicht statt.

    Wir geben deine persönlichen Daten auch nur dann an Dritte weiter, wenn:

    • du deine nach Art.6 Abs.1 S.1 lit.a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
    • die Weitergabe nach Art.6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass du ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe deiner Daten haben,
    • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art.6 Abs.1 S.1 lit.c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
    • dies gesetzlich zulässig und nach Art.6 Abs.1 S.1 lit.b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit dir erforderlich ist.

    Im Rahmen des Bestellprozesses wird eine Einwilligung von dir zur Weitergabe deiner Daten an Dritte eingeholt.

     

    Newsletterversand - ClerverReach

    Diese Website nutzt CleverReach für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von dir zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

    Unsere mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhälst du unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

     

    Die von dir zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu deiner Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

    Näheres entnimmst du den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

     

    Wir haben mit CleverReach einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von CleverReach vollständig um.

     

    5. Verwendung von Cookies

    Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von deiner Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf deinem Rechner und ermöglichen uns, diesen bei deinem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies).

    Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

    Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

     

    6. Nutzung von Google Analytics

    Wir nutzen auf unserer Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google), um eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für dich auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne von Art.6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO anzusehen.

    Auch Google Analytics verwendet sog. “Cookies” Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Nutzung dieser Website wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Folgende Daten werden übertragen:

    • Browser-Typ/-Version,
    • verwendetes Betriebssystem,
    • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
    • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
    • Uhrzeit der Serveranfrage,

    Google wird diese Informationen nutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten für die Webseiten-Betreiberinnen zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und Internet-Nutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall deine IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

    Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich aber darauf hin, dass du dann gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen kannst. Durch die Nutzung von gartenpaten.org erklärst du dich mit der Bearbeitung der über dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck bereit.  

    Du kannst außerdem die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung von gartenpaten.org bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du ein Browser-Add-on installierst (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

    Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie unter nachfolgendem Link in der Google Analytics-Hilfe: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

     

    7. Links auf Websites Dritter

    Die auf unserer Webseite veröffentlichten Links werden von uns mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Wir haben jedoch leider keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten. Wir sind nicht für den Inhalt der verlinkten Websites verantwortlich und machen uns den Inhalt dieser Seiten ausdrücklich nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter oder die Anbierterin der Website, auf die verwiesen wurde. Die Haftung unsererseits, die wir lediglich auf den Link hinweisen, ist ausgeschlossen.

    Für fremde Hinweise (z.B. Links, die in Anzeigen durch Nutzer*innen veröffentlicht werden) sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen, d.h. auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

     

    8. Deine Rechte

    Du hast das Recht

    • gemäß Art.15 DSGVO Auskunft über deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kannst du Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch verlangen.
    • nach Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
    • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
    • nach Art.18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, du aber deren Löschung ablehnst und wir die Daten nicht mehr benötigen, du sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder du gemäß Art.21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
    • gemäß Art.20 DSGVO deine personenbezogenen Daten, die du uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
    • gemäß Art.7 Abs.3 DSGVO deine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
    • gemäß Art.77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kannst du dich hierfür an die Aufsichtsbehörde deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

    Widerspruchsrecht

    Sofern deine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO verarbeitet werden, hast du das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall hast du ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

    Falls du von deinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchtest, genügt eine E-Mail an info [at] gartenpaten.org.

     

    9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

    Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand von Mai 2018.

    Durch die Weiterentwicklung unserer Website und der damit verbunden Funktionen sowie darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig sein, unsere Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung findest du jederzeit auf unserer Website unter dem folgenden Link: https://www.gartenpaten.org/datenschutzerklaerung